Tolle Zusammenarbeit mit der Robert Bosch AG Schweiz

Die BrainGold AG ist stolzer Partner der starken Marke


und unterstützt als Bosch Distributor Schweiz den Bereich Power Tools, damit Schlüsselkunden in neuen Sales Channels noch erfolgreicher betreut werden können.

Wussten Sie, dass die Firma Bosch schon im Jahr 1886 gegründet wurde?

Wir freuen uns sehr, einen Beitrag zum weiteren Erfolg dieser starken und traditionsreichen Marke leisten zu dürfen!

(Fast) alles neu, macht der Mai

Die BrainGold AG hat ab dem 1. Mai eine neue Adresse: Baarerstrasse 19

Als Daniel Habegger Ende 2015 mit der Geschäftstätigkeit startete, kam die Firma dank André Simmen an die Grafenaustrasse. Wenn es um HR-Themen geht, gehört die SimArcon GmbH von André Simmen zweifellos zu den besten Adressen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere neue Adresse zur Kenntnis nehmen und danken André Simmen an dieser Stelle für die langjährige Freundschaft.

Alle anderen Angaben der BrainGold AG (wie Telefonnummer etc.) bleiben unverändert.

Ja gibt’s denn sowas?

„Weintrinker sehen gut aus, sind intelligent und sexy“ sagt der Autor Hugh Johnson (Weinatlas).

Doch wenn Weintrinker schon gut aussehen, wie sieht denn ein guter Auftritt eines Wein-Shops aus?

Die BrainGold AG hat die Weinatelier GmbH strategisch neu ausgerichtet. Das Logo und die moderne Homepage mit Web-Shop wurde von A – Z bei uns inhouse gemacht (von der Konzeption bis zum go live) .

Da ein Bild mehr sagt aus 1000 Worte: machen Sie sich selbst ein Bild unter:

http://www.weinatelier.shop

Multilevel Marketing – Radio 32 Bericht

Radio 32 hat verschiedene Beiträge über die kalifornische Firma Herbalife produziert.

Diese Amerikanische Firma verkauft ihre Produkte über die teilweise umstrittene Distributionsform „Multilevel Marketing“ und diese Methode ist für viele „ein Buch mit sieben Siegeln“.

 

Noëlle Karpf von Radio 32 hat deshalb nachgefragt, ob Daniel Habegger als Marketing-Spezialist in einem Interview über diese Verkaufsform Auskunft geben kann.
Was muss beachtet werden und wo liegen Vor- und Nachteile?

NK Radio32
Bildrechte und Quelle: Radio 32

Hier finden Sie den Radio 32 Bericht „Herbalife: Ein trügerisches Schneeballsystem?“ vom 21.4.2017:

MP3:

MP4:

 

März 2017 -> 1 Jahr Braingold AG

Während dem in Amerika einige Firmen ihre Logos gegen Geld auf die Haut von Kunden tätowieren lassen*, feiert die BrainGold AG im März 2017 ihren ersten Geburtstag.

Wir sind definitiv der Meinung, dass Marketing-Massnahmen lang wirken und „unter die Haut gehen sollen“ doch es gibt gewiss Instrumente, die sich etwas besser eignen.
Wir beraten Sie diesbezüglich gerne… auch im Jubiläumsjahr!

 

*dies nennt sich „Skinvertisment“
Für 10’000 $ kam der Schriftzug des Online-Casinos „Golden Palace“ auf die Stirn einer Amerikanerin und 8’800 $ wurden hingeblättert, um das selbe Logo auf den Bauch einer schwangeren Dame zu tätowieren. Oder die Internet Firma CI Host hat für den „Schnäppchenpreis“ von 7’000 $ ihr Firmenlogo auf den Hinterkopf eines Amerikaners stechen lassen, musste in der Zwischenzeit aber die Firma schliessen. Die Vermutung liegt nahe, dass es bessere Varianten gibt um langfristig erfolgreich zu sein…

 

 

Mehrwert in Textform

Die Einen trinken Wein aus dem Bordeaux, die Anderen aus dem Tetrapack. Auch bei Marketing-Texten gibt es grosse Qualitätsunterschiede. BrainGold findet auch für ihr Unternehmen die richtigen Worte. Zum Beispiel schreiben wir auf Wunsch auch passendes für Ihre Homepage. Schon Bill Gates wusste: „Content is King!“ BrainGold weiss, was Kunden lesen wollen.

Das schlechteste Marketinginstrument muss nicht immer das Billigste sein…

Die Automarke mit dem Stern gibt uns momentan zu verstehen, dass das Beste nicht immer das Teuerste sein muss.

BrainGold meint: schlechtes Marketing muss nicht billig sein!

Die Zeiten ändern sich, so auch der Marketing Mix in vielen Firmen. Oft aber werden noch keine aktuellen Instrumente eingesetzt. Das Resultat: Viel Geld für die Schaltung und nicht besonders viel Reichweite bei der Zielgruppe!

Nutzen Sie das Know-How von BrainGold und optimieren Sie Ihr Marketing-Budget.

Verabschieden Sie sich von Marketing Instrumenten mit wenig Performance und nutzen Sie die neuen Möglichkeiten. BrainGold unterstützt Sie dabei tatkräftig.

Eignet sich der 1. April als virales Marketing-Instrument?

Kreative Firmen lassen sich zum ersten April einiges einfallen. Wir finden dies definitiv eine gute Idee, um auf positive Art aufmerksam zu machen. Wird dies gut umgesetzt, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Marketinginstruments unschlagbar.

Man nehme: Einen Löffel brilliante Ideen. Ein gutes Film-Team (z.B. kameramann.ch).
Das Ganze legt man dann für unbestimmte Zeit in den youtube oder vimeo Ofen – und fertig ist das virale Marketing Gericht – guten Appetit!

Unser Favorit ist definitiv WESTJET. Warum? Sehen Sie selbst und träumen sie vom nächsten ruhigen Flug. Wollen Sie von einer viralen Marketingkampagne nicht nur träumen sondern diese in Tat umsetzen? BrainGold weiss wie und hilft tatkräftig mit!

Quellenangabe: WestJet
Alle Rechte liegen bei WestJet